Livecenter Bundesligen Frauen

Refresh
Tournament / League

Rot Weiß Zerbst

MPSPPins
Tanja Dayß
132  130  155  169  0.02.0586
Marie-Louise Pfeiffer
140  149  147  171  1.02.0607
Sandra Grießhammer
142  140  136  165  1.02.0583
Jördis Schulze
134  128  136  152  0.01.0550
Maria Wassersleben
163  162  149  160  1.04.0634
Christine Neuendorf
137  133  144  140  0.01.0554

MSV Bautzen

MPSPPins
Sophia Helfer
163  134  151  150  1.02.0598
Christin Kleinstück
156  154  141  143  0.02.0594
Stefanie Engelmann
137  145  144  144  0.02.0570
Sophie Schulze
152  148  140  132  1.03.0572
Peggy Riedel
142  152  140  135  0.00.0569
Adriana Hey
138  131  151  149  1.03.0569
MPSPPins
Tanja Dayß (Rot Weiß Zerbst)
132  130  155  169  0.02.0586
Sophia Helfer (MSV Bautzen)
163  134  151  150  1.02.0598
Marie-Louise Pfeiffer (Rot Weiß Zerbst)
140  149  147  171  1.02.0607
Christin Kleinstück (MSV Bautzen)
156  154  141  143  0.02.0594
Sandra Grießhammer (Rot Weiß Zerbst)
142  140  136  165  1.02.0583
Stefanie Engelmann (MSV Bautzen)
137  145  144  144  0.02.0570
Jördis Schulze (Rot Weiß Zerbst)
134  128  136  152  0.01.0550
Sophie Schulze (MSV Bautzen)
152  148  140  132  1.03.0572
Maria Wassersleben (Rot Weiß Zerbst)
163  162  149  160  1.04.0634
Peggy Riedel (MSV Bautzen)
142  152  140  135  0.00.0569
Christine Neuendorf (Rot Weiß Zerbst)
137  133  144  140  0.01.0554
Adriana Hey (MSV Bautzen)
138  131  151  149  1.03.0569

Postgame
Game over! Final Score: 5.0:3.0
Frauen feiern nächsten Erfolg Die Zerbster Frauen des SKV Rot Weiß feierten heut den nächsten Erfolg in der 2. Bundesliga Ost. Sie konnten den MSV Bautzen nach einer sehr guten geschlossenen Mannschaftsleistung mit 5:3 Mannschaftspunkten (MP) und 3514:3472 Kegeln bezwingen. Nach dem Startpaar teilten sich die MP. Tanja Dayß (586) verlor knapp. Dafür punktete Marie-Louise Pfeiffer mit starken 607 Kegeln. Auch in der Mitte gab es eine Punkteteilung. Sandra Grießhammer (583) kämpfte sich zum Sieg und Jördis Schulze (550) hatte knapp das Nachsehen. Zerbst lag mit acht Kegeln hinten. Im Schlusspaar spielte Maria Wassersleben wie entfesselt, kam auf den Tagesbestwert von starken 634 Kegeln und holte wichtige Kegel heraus. Da Christine Neuendorf (554) ihre Gegenspielerin nicht enteilen ließ, reichte es nach 3:3 MP am Ende aufgrund 42 mehr erspielter Kegel zum knappen und umjubelten Sieg.
Running
Livecast started!
Pregame


09/23

kurze Vorschau: Am Sonntag steht für die Zweitbundesliga-Frauen des SKV Rot Weiß Zerbst das erste Heimspiel im „Stadtwerke Kegelsportcenter“ in Zerbst an. Da geht es gegen den MSV Bautzen, gegen den die „SKV-Mädels“ noch eine Rechnung offen haben. Im vorigen Jahr verloren sie trotz Bestleistung. Das wollen sie am Sonntag, ab 13 Uhr gerade rücken. Teamleiterin Anja Heydrich hat bis auf Petra Böhner (privat) und Lisa Zacke (Urlaub) alle Spielerinnen zur Verfügung und kann ein schlagkräftiges Team auf die Bahnen schicken.


Information

Starts at

Last Updated


Reporter